20 Aug 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

Ein neuer “Popstar” – Meike

Hey Leute, ich habe gerade eine mega geile Sängerin entdeckt  bzw. nicht ich sondern sie wurde bei der neuen Popstars-Staffel entdeckt.

Sie heißt Meike ist 23 Jahre alt und kommt aus Schwarzenbach.

Beim Casting hat sie I will always love you von Whitney Houston gesungen. Viele denken jetzt wahrscheinlich, oh je hätt´sie es lieber gelassen…. Aber ganz ehrlich, die Frau hat´s echt drauf. Im ersten Moment denkt man wirklich Whitney Houston singt da. Im zweiten Step singt sie “Just holt me” und was soll ich sagen?! Auch dieses Lied verursacht Gänsehautfeeling pur.

Meike ist eigentlich fast zu schade um in einer Band zu singen. Sie sollte liebe eine Solokarriere starten. Ich hoffe sehr, dass sie ihren Weg im Musikbusiness findet. Es wäre wirklich sehr, sehr bedauerlich, wenn so ein Ausnahmetalent keine echte Chance erhält.

mehr
7 Jul 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

Candy 6

Dunkel erinnere ich mich. Es war zur Zeit der letzten Fußball-EM. Ich glaub´, sie hieß Webcam-Julia: Zwei sich heftig bewegende, riesengroße, vor der Kamera rotierende (zum Schluss war es wohl keine Webcam mehr, sondern eine richtige) dunkelbraune Augen. Dazu ein Lied, ich weiß nicht mehr genau, hieß es jetzt „privaht Ackt“ oder „preivet äckt“, gesungen von einer dünnen, im Studio ansatzweise aufgepeppten Stimme. Bei dem Ansatz ist es geblieben.

Warum ich Ihnen das jetzt auftische – nach über zwei Jahren?

mehr
14 Jun 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

Statt Satellite: Schland O Schland

Unsere Lena (USTFO) bekommt mit Ihrem eigenen Lied gerade Konkurenz von den “Uwu Lena´s”.

Die witzige Studententruppe aus Münster, hat zu dem Superhit “Satellite” mal eben einen anderen Text gedichtet, einen kleinen Videoclip gedreht. Das Video wurde innerhalb von kürzester Zeit über eine halbe Million mal angeklickt.

mehr
3 Jun 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

Kevin Costner & Modern West

Was habe ich gerade interessantes im Netz gefunden?

Kevin Costner kann nicht nur mit dem Wolf tanzen sondern auch gute Musik machen. Auf der Seite laut.de habe ich ein interessantes Portrait und sein neues Album gefunden.

Wir alle erinnern uns doch nur zu gern an die Kinoerfolge “Der mit dem Wolf tanzt” oder “Bodyguard”. Die weiblichen Fans schmachteten ihn an und träumten nur noch von ihm….

Wer glaubt, dass er zu denen gehört, die ihre musikalische Laufbahn gerade mal eben so eingeschlagen haben, weil eine Schauspielkarriere nicht mehr ausreicht, der hat sich gewaltig geirrt. Vielmehr ist es so, dass sich Kevin Costner seit Kindertagen schon von der Musik inspiriert fühlte. Er lernte Klavier und Gitarre spielen. In den 80er Jahren gründete er mit einem Schauspielkollegen John Coinman eine Band, die sogar einen Song „Simple Truth“ herausbrachte. Allerdings mit mäßigem Erfolg; aufgrund seiner Schauspielkarriere ließ er aber die Band ruhen.

mehr
30 Mai 2010

Gepostet von | 1 Kommentar

Lena – USFO

Nicht, dass ich unserem USFO-Küken den Erfolg streitig machen möchte. Obwohl ich ihren Auftritt während des Contests eine Spur zu professionell fand.

Wenn man sich jedoch das Umfeld anschaut, dann weiß man, warum Großbritannien mit Josh („That Sounds Good To Me“) auf dem letzten Platz landete: Es ist fast schon tragisch, was aus dem Mutterland des Pop geworden ist. Ein

mehr
29 Mai 2010

Gepostet von | 1 Kommentar

Lena gewinnt…

… wenn´s nach Google ginge. Google hat die weltweiten Aufrufe der Künstler im Internet ausgezählt und daraus eine Prognose erstellt. Danach hat Lena Meyer-Landrut unter allen 25 Finalteilnehmern die mit Abstand besten Chancen.
Sie hat es übrigens als erste Künstlerin geschafft, 3 Singles gleichzeitig in den Top 5 der Charts zu platzieren. „Satellite“ hat sich mittlerweile über 450 000 Mal verkauft.

Das Finale des Grand Prix in Oslo werden sich etwa 120 Millionen Europäer anschauen und über Wohl und Wehe abstimmen.

Bleibt zu hoffen, dass sie sich den Ohrwurm noch nicht übergehört haben.

mehr