29 Mai 2010

Gepostet von in Stars und Sternchen | 1 Kommentar

Lena gewinnt…

… wenn´s nach Google ginge. Google hat die weltweiten Aufrufe der Künstler im Internet ausgezählt und daraus eine Prognose erstellt. Danach hat Lena Meyer-Landrut unter allen 25 Finalteilnehmern die mit Abstand besten Chancen.
Sie hat es übrigens als erste Künstlerin geschafft, 3 Singles gleichzeitig in den Top 5 der Charts zu platzieren. „Satellite“ hat sich mittlerweile über 450 000 Mal verkauft.

Das Finale des Grand Prix in Oslo werden sich etwa 120 Millionen Europäer anschauen und über Wohl und Wehe abstimmen.

Bleibt zu hoffen, dass sie sich den Ohrwurm noch nicht übergehört haben.

  1. Cord Cunde sagt:

    Niedliche Schnecke, das. Und gewonnen hat sie auch, wie man gesehen hat.So schnell hört sich das Lied keiner über.

Schreibe eine Antwort zu Cord Cunde Antwort abbrechen