1 Jul 2010

Gepostet von | 1 Kommentar

Wie Sie in 7 einfachen Schritten einen neuen Song aufnehmen

1. Rhythmus

Als allererstes erlernen Sie den Text (hier ist auswendig lernen angesagt) und „erfassen“ die Rhythmik Ihres neuen Liedes, in dem Sie ihn mehrfach im Rhythmus „aufsagen“. Hierbei kann Ihnen ein Metronom nützliche Dienste leisten.

2. Melodie

Wenn Sie den Rhythmus „im Blut haben“, spielen Sie mit einem Keyboard die Melodie. Hierbei kommt es nicht darauf an, virtuos zu spielen, sondern schwierige Intervalle zu erkennen.

Beim Mitsingen erfassen Sie, ob Sie das Lied in dieser Tonart entspannt singen können oder ob es „zu hoch“ oder zu tief für Sie ist. Notfalls finden Sie die für Sie richtige Tonlage, indem Sie das Lied transponieren, was im Computerzeitalter kein Problem mehr darstellen sollte:

mehr
30 Jun 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

Richtig singen – gut aufnehmen (Teil 2)

(Basiswissen für Anfänger – sowohl Sänger als auch Tontechniker)

4. Singen und Mikrofon

Es muss kein 5000 € Mikro sein, aber irgendwelche Fernost Low-Cost Modelle sollten man lieber nicht benutzen, wenn man nicht nur richtig. sondern auch gut singen und ´rüberkommen will.  Nicht nur in Profistudios, sondern auch in Projektstudios werden  mittlerweile aufgrund der günstigen Preisentwicklung Kondensatormikrofone genutzt – hier gibt es bereits in der Preisklasse ab 300 € ziemlich hochwertige Produkte von z. B. AKG, Audio-Technika oder anderen Herstellern. Natürlich ist es von Vorteil, mehrere Mikros zur Auswahl zu haben,

mehr
26 Jun 2010

Gepostet von | Keine Kommentare

CD aufnehmen – aber nur mit Autotune

Wer schon immer ´mal eine CD aufnehmen wollte, weil er in der Badewanne so toll singen kann, wer aus dem Tonstudio mit mitleidigen Blicken hinaus komplimentiert wurde, weil sich der Vocaltrack plötzlich ganz anders anhörte, als im heimischen Badezimmer, der schaue sich das folgende Video an:

Ist das nicht beruhigend? Es gibt, dem Herrn sei´s gelobt, noch weitere Gesangslegastheniker.

Wir erinnern uns: Kurz vor der Jahrtausendwende hatte Cher den Autotune-Effekt zum ersten Mal im deutschen

mehr