8 Jun 2010

Gepostet von in Musikproduktion | Keine Kommentare

Westernhagen – Williamsburg

Das neue Album von Westernhagen ist richtig gut. Nach 4 Jahren Pause hat er absolut nichts verlernt.
Mit Stücke wie z. B. Liebeswahn und Zu lang allein hat er mal wieder tolle Texte und ein interessantes Arrangement zusammengestellt. Aber auch die anderen Songs auf dem neuen Album sind gut gelungen. Er ist eben ein Künstler vom alten Schlag.

Was ich persönlich an ihm schätze ist seine Bodenständigkeit und dass er es in all den Jahren seiner bemerkenswerten Karriere verstanden hat sein Privatleben aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Vieler seiner Kollegen schaffen dies ja nicht, eher im Gegenteil Hauptsache man steht mal wieder in der Zeitung.

Auch in einigen Interviews, die ich mit ihm gesehen habe kam er wirklich sehr sympathisch fast ein bisschen schüchtern herüber. Schaut Euch einfach mal selber ein Interview an.

Wegen mir kann er noch lange weiter so gute Musik machen:-)

Kommentar verfassen